Fuchsjagd endet erfolglos und dennoch glücklich

Am Samstag, den 14.09.2013 machten sich ca. 30 Kinder und Erwachsene auf die „Füchse“ zu jagen. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Oben auf dem Sauberg erwischte uns ein heftiger Platzregen. Die Spuren waren verwischt und auch wir liefen patschnass schnell zum Ziel. Dort angekommen erwarteten uns 30 weitere NaturFreunde und eine tolle Stimmung. Unglaublich was unsere Festwirte Kleinbeck mit Helfer auf die Beine, bzw. auf den Platz gestellt haben. Ein überdachter Grillplatz, eine ebenso überdachte Feuerstelle und ein Riesenzelt war für uns bereit gestellt. Wir genossen die Schweinshaxen, Steaks und Bratwürste vom Holzkohlegrill. Schnell wärmten wir uns am Feuer oder wechselten die nasse Kleidung und dann legten unsere Musiker mit Gastspieler Billy richtig los. Wir erlebten eine super Stimmung, die bis weit nach Mitternacht anhielt. Herzlichen Dank nochmal an Familie Kleinbeck und ihre Helfer, gerne kommen wir wieder !!!

2013_fuchsjagd_1

2013_fuchsjagd_6

2013_fuchsjagd_2

2013_fuchsjagd_5

2013_fuchsjagd_4

2013_fuchsjagd_3

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.